Twitter
Facebook

Protein Diät

Die Protein Diät, auch Eiweiß Diät genannt, gibt es seit vielen Jahren. Wie viele andere Erscheinungen auf dem Gebiet der Diäten und Ernährungskonzepte kommt die Proteindiät aus den USA und ist seit einigen Jahren wegen ihrer schnell sichtbaren Erfolge auch in Europa verbreitet. Basis dieser Art von Diät ist eine besonders eiweißreiche Ernährung. Man isst vordringlich Eier, fettarme Milchprodukte und fettarmes Fleisch während man Fett und Kohlenhydrate vermeidet. Wer diese Regeln streng befolgt, der erzielt schnell eine Gewichtsreduzierung. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen sollte eine Protein Diät immer durch die Einnahme von Vitaminpräparaten unterstützt werden.

Viele Menschen sind sich unsicher, welche Lebensmittel viele Proteine enthalten und welche Lebensmittel man eher meiden sollte, weil sie zu viel Fett oder Kohlenhydrate enthalten und so der Diät entgegen sprechen. Die Proteindiät kann man auch mit Hilfe von Proteingetränken und Proteinriegeln durchziehen. So geht man sicher, dass man nur minimal Stoffe zu sich nimmt, die der Diät entgegenstehen. Diese Art von verstärkter Protein Diät sollte man jedoch nur unter Aufsicht eines Arztes durchführen, weil das Risiko, Mangelerscheinungen zu erleiden sehr hoch ist.

Eine Protein Diät ist für Personen empfehlenswert, die bis zu zehn Kilo schnell abnehmen wollen. Danach ist es dann ratsam, die Ernährung so umzustellen, dass man sein Gewicht halten kann, während man sich ausgewogen ernährt und dem Körper alle wichtigen Nährstoffe zur Verfügung stellt. Wer mehr als zehn Kilo abnehmen will, der kann eine drei- bis vierwöchige Proteindiät vorschalten und anschliessend mit einer weiterführenden Diät fortfahren. Die Proteindiät länger als maximal 6 Wochen durchzuführen, kann zu gesundheitlichen Problemen führen und wird nicht empfohlen. Sie eignet sich tatsächlich nur für eine schnelle und effektive Massnahme oder als motivierender Einstieg in eine Diätphase.

Eiweiße sind wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung und wird vom Körper benötigt. Magen und Darm wandeln Eiweiße in Aminosäuren um und der Körper benötigt diese, um Muskeln, Knochen und Blut herzustellen. Vor allem tierisches Eiweiß enthält wertvolle Eiweiße, die der Körper essentiell benötigt. Bevor Sie eine Proteindiät in Betracht ziehen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Nur wer vollkommen gesund ist, kann die entbehrungsreiche Phase ohne körperliche Probleme überstehen. Schwangere, Menschen mit Nieren- oder Lebererkrankungen und Jugendliche, die sich noch im Wachstum befinden, sollten Abstand von dieser Art Diät halten.



Kommentar abgeben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.